Gib mir Deine Zeit!


Wir leben in einer eigenartigen Zeit, in der wir mit Informationen überflutet werden. Zeiten wo jeder von uns irgendetwas nachläuft, nach Neuigkeiten, Top-Leistungen. Es gibt so viele Sachen, die man anschauen oder gemacht haben muss.

“Liebling, ich erledige nur noch diese zwei Sachen und dann werden wir mehr Zeit für uns zwei haben” – so versprichst Du es. Danach läufst Du weiter und vergisst auf die Zeit mit Deinem Liebling. Dein Partner hat auch viel zu tun und hat nicht gemerkt, dass unsere gemeinsame Zeit irgendwo zwischen den vielen eiligen und wichtigen Aktivitäten verschwunden ist – zwischen all diesen Sachen, die wichtiger als Dein Partner sind.

Das schönste Geschenk für die zweite Person ist die gemeinsam vebrachte Zeit. Gemeinsam, bitte verwechsle nicht “gemeinsam” mit “nebeneinander gemeinsam” verbachte Zeit! Wieviele von den Gesprächen, die wir geführt haben, waren echt wichtig, wertvoll, haben Dich und mich betroffen? Wie oft waren Themen von unseren Gesprächen: “Was hat der Hund der Nachbarin wieder angestellt?” … oder Witze, die Kollegen zugeschickt haben …oder Einkaufsliste (die wöchentlich die Gleiche ist!) oder … Fernsehserien oder … “Was ich unbedingt machen muss!”

Dann kann einem vielleicht der Satz in Erinnerung kommen: “Schau mal, mein Kollege ist gestorben, und er war noch soooo jung!”.

Wieviel gemeinsame Zeit hat Dein Partner von Dir bekommen? Wieviel Zeit hat er mit Dir verbracht?

Statt warten wann endlich Zeit ist… ich will mit Dir Zeit verbringen, Liebling. Aber so echt mit Dir, mindestens ein paar Minuten täglich.

So kann man auch Kontakt mit seinem Schatz verlieren. Man kann in der Nähe, körperlich zusammen sein, aber in Gedanken weit weg vom Partner sein. Wie oft verbringst Du kostbare Zeit auf diese Weise?

Es ist so als ob man gemeinsam wäre, aber man ist einzeln, weil der Kopf voller Gedanken ist.

“Liebling,  schon bald werde ich mit meiner Aufgabe fertig sein. Du weißt, dass das wichtig ist, dass ich das nur für Dich mache!”
Bist Du sicher, dass das so ist? Kannst Du bestimmt sagen, dass das für Deinen Schatz ist? Oder ist das für Dich, um die Zeit zu füllen, dafür ohne schlechtes Gewissen einzuschlafen?

“Im nachlaufen von….verliere ich unsere gemeinsame Zeit, Liebling.” “Im nachlaufen von…. verliere ich meine Zeit für Dich, Liebling.”

Ein Tag hat 24 Stunden. Mehrheit von uns arbeitet 8 Stunden täglich, plus Zeit für Fahrt in die und von der Arbeit. Dazu kommt noch Zeit zum Schlafen und Zeit für vorbereiten um in der Früh in die Arbeit zu gehen und Zeit am Abend vor dem Schlafen gehen.

Wieviel Zeit bleibt für meinen Schatz?

Und wenn wir die Zeit zusammen verbracht haben. ” Wieviel Zeit haben wir, Liebling, gemeinsam verbarcht? So echt gemeinsam….?”
J.V.

10 Great Dates für eine prickelnde Partnerschaft: 10 inspirierende Kurzvideos für Paare & Gruppen

Leave a comment

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Your email is never shared.